top of page

Samstag: Hammer-Semfinals anschauen und selbst Padel spielen


Am Samstag stehen bei den BOSS Vienna Padel Open in der Steffl Arena (20. bis 28. Mai) bereits die Halbfinalspiele auf dem Programm. Alle Fans dürfen sich auf vier Leckerbissen freuen. Bei Damen und Herren sind die jeweils an Nummer 1 und 2 gesetzten Duos noch im Bewerb.


Die topgesetzten Spanierinnen Ariana Sanchez und Paula Josemaria bekommen es im Kampf um das Finale mit Marta Ortega/Sofia Araujo (ESP/POR) zu tun. Alejandra Salazar/Gemma Triay, die ersten Verfolgerinnen in der Weltrangliste, spielen gegen Delfina Brea/Beatriz Gonzalez (ARG/ESP).


Bei den Herren treffem die Saison-Dominatoren Arturo Coello/Augustin Tapia (ESP/ARG) auf Jorge Nieto/Jon Sanz (ESP/ESP). Die an Nummer zwei gesetzten Argentinier Franco Stupaczuk und Martin Di Nenno müssen gegen Federico Chingotto/Francisco Navarro (ARG/ESP) ran.


Außerdem steht am Samstag der große Tryout-Day in der Steffl Arena auf dem Programm. Dabei stehen interessierten Besucher:innen in Halle 2 Top -oaches zur Verfügung, um Padel selbst zu probieren und/oder zu verbessern. Schläger und Bälle werden vor Ort kostenlos zur Verfügung gestellt.


Die Plätze sind begrenzt, es gilt das „First come, first served“-Prinzip.


Der Spielplan für Samstag:


28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hozzászólások


bottom of page