top of page

Saison-Dominatoren starten souverän


Auf dem Center Court und den Nebencourts der Steffl Arena ging es am Dienstag zur Sache. Bei den BOSS Vienna Padel Open (20. bis 28. Mai) startete der Hauptbewerb der Herren - spektakuläre Ballwechsel und spannende Matches inklusive.


In einem Duell zweier spielender Padel-Legenden setzte sich Fernando Belasteguin (ARG) mit seinem Partner Miguel Yanguas (ESP) gegen seinen ehemaligen Partner Juan Martin Diaz (ESP) und dessen Partner Augustin Gomez Silingo mit 6:3, 6:3 durch. Belasteguin und Diaz bildeten Anfang der 2000er ein fast unschlagbares Duo und waren über eineinhalb Jahre ungeschlagen auf der World Padel Tour (WPT).


Die aktuellen Dominatoren bei den Herren, der Spanier Arturo Coello und der Argentinier Augustin Tapia, sorgten für einen würdigen Schlusspunkt auf dem Center Court. Im letzten Spiel des Tages machte das in dieser Saison noch ungeschlagene Duo kurzen Prozess und gewann mit 6:1, 6:4 gegen Ramiro Moyano/Francisco Gil (ARG/ESP).


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page