top of page

Historische Premiere live im TV und Stream



Am Mittwoch (8. Juni) kommt es bei den Vienna Padel Open in der STEFFL Arena zur historischen Premiere: Erstmals spielt ein österreichisches Duo im Hauptbewerb der World Padel Tour. Die Wiener Christoph Krenn und David Alten bekommen es mit Juan Martin Diaz (ARG) und Alejandro Arroyo (ESP) zu tun. Gute Nachrichten gibt es auch für alle Fans – sowohl in der Halle als auch zu Hause.


„Wir hatten vor Jahren das Ziel, eines Tages auf der World Padel Tour zu spielen. Jetzt geht der Traum in Erfüllung, es wird ein historischer Tag für das österreichische Padel Tennis“, freuen sich Krenn/Alten bereits auf ihr Match. Am Wochenende wurde in der STEFFL Arena bereits trainiert: „Die Bedingungen sind top, die Halle sieht sensationell aus. Unglaublich, was hier entstanden ist. Die Vorfreude ist bereits riesengroß.“


Inzwischen ist auch die Ansetzung fixiert: Krenn/Alten gegen Diaz/Arroyo wird das letzte Spiel des Tages am Center Court und damit der große Schlusspunkt des ersten Hauptbewerb-Tages sein. Nicht vor 18:30 Uhr werden die beiden Österreicher die favorisierten Gegner fordern und die Halle zum Kochen bringen.


„Es wird ein großer Tag für das österreichische Padel, ein Meilenstein. Wir haben uns deshalb, in Absprache mit der World Padel Tour, dazu entschieden, das Match als krönendes Finale des Tages anzusetzen. Wir hoffen auf zahlreiche Fans in der STEFFL Arena, um dieses historische Match perfekt zu machen“, sagt Turnierdirektor Dominik Beier.


Diverse Aktionen sollen dazu beitragen: Mittwoch wird zum „Österreicher-Tag“, beim Kauf von drei Tickets gibt es das vierte gratis dazu, mit einem Österreich-Trikot ist der Eintritt überhaupt gratis. (Tickets unter www.wienticket.com).


Gute Nachrichten gibt es auch für Fans in ganz Österreich: Die historische Premiere wird live im Free-TV und per Livestream zu sehen sein: ORF Sport+ übertragt ab 18:30 Uhr, zudem kann man die Partie bei LAOLA1 im Stream verfolgen. Die Vienna Padel Open werden außerdem ab Freitag live übertragen. Wer bei der Premiere der World Padel Tour im deutschsprachigen Raum nicht in der STEFFL Arena dabei sein kann, kann die Spiele von Freitag (10. Juni) bis Sonntag (12. Juni) live auf ORF Sport+ und in der TVthek sowie bei LAOLA1 verfolgen.


Das ganze Turnier ab dem Hauptbewerb (Mittwoch) ist über die Plattform www.worldpadeltourtv.com zu sehen. „Es ist uns gelungen, ein großartiges Paket für alle Beteiligten zu schnüren. International hat die World Padel Tour eine sehr große Reichweite, in Spanien und Südamerika sehen bei den Turnieren Millionen Menschen zu“, erklärt Turnierdirektor Dominik Beier. „Auch im Westen Österreichs gibt es zahlreiche Padel-Fans, für die es vielleicht logistisch nicht möglich ist, nach Wien zu kommen. Deswegen war es uns ein Anliegen, auch Live-Übertragungen zu gewährleisten. Dass wir nun linear und digital vertreten sind, ist umso besser. Danke an unsere Partner.“

68 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page